SPENDENAUFRUF – SOFORTHILFE

ARCHEMED Ärzte für Kinder in Not e. V. Spendenaufruf bittet um SOFORTHILFE für die Kinderkliniken von Eritrea: Seit Monaten steht die Welt Kopf. Und dennoch muss das Leben weiter gehen. Auch und gerade für unsere Freunde und medizinischen Partner in Eritrea. Eritrea hat seine Grenzen in Frühjahr 2020 aus Angst

4 – Zur Situation der Kinder in Eritrea

Die Kinder und Jugendlichen von Eritrea haben keine wahrnehmbare Stimme. Verläßliche Daten zu ihrer Situation sind schwer zu erhalten. Die von der politische Führung Eritreas verordnete Selbstisolation des Landes  schattet nicht zuletzt die Rechte von Kindern und Jugendlichen von den Augen der Weltöffentlichkeit ab. Externe Hilfe gelangt nur selten ins

3 – EINE „PICU“ FÜR ERITREA

Seit 20 Jahren spielt Eritrea in meinem Leben eine wichtige Rolle. Seit 2016 bin ich nun auch als Arzt für die Vereine „ARCHEMED – Ärzte für Kinder in Not e. V. (www.archemed.org) bzw. Getpartnership (www.getpartnershig.org) ehrenamtlich in Eritrea tätig.  Im Rahmen eines Einsatzes in Asamara lernte ich 2016 die beiden

2 – Mit Dawit im Gebirge

Heute wollen wir mit Dawit Asmara verlassen und Richtung eritreisch-äthiopische Grenze im Südwesten des Landes fahren. Jahrzehntelang spielte sich hier ein erbitterter Krieg unter Brüdern ab. Mehr als 300.000 Menschen verloren ihr Leben und für eine noch größere Zahl von Menschen bedeutete er Vertreibung und Flucht in alle Welt. Erst

1 – Auf geht´s: ein kurzer Spaziergang durch asmara

ERITREA IST EIN KLEINES UND SEHR JUNGES LAND IM OSTEN VON AFRIKA, GLEICH NEBEN ÄTHIOPIEN UND DEM SUDAN. MAN SCHÄTZT, DASS ETWA 5 BIS 6 MILLIONEN MENSCHEN HIER LEBEN – HALB SO VIELE WIE IN BAYERN ALSO. DIE HÄLFTE DER BEVÖLKERUNG ERITREAS SIND KINDER UNTER 14 JAHREN. UM SIE UND

Create a website or blog at WordPress.com